HOW-TO: Fine Art Hochzeit

Ohsopretty Fine Art Wedding Location

Auf amerikanischen Blogs und bei Pinterest sehen wir immer mehr Hochzeiten im Fine Art Stil. Sicherlich bist du auch schon einmal über die kunstvollen Bilder von renommierten Fine Art Fotografen gestolpert und hast von genauso einer Hochzeit geträumt. Ich bin immer wieder gefesselt von der kunstvollen Szenerie, die ein Fine Art Fotograf mit seiner Kamera einfängt. Fine Art Hochzeiten haben etwas Besonderes: sie strahlen eine ganz natürliche Eleganz aus – etwas Wertvolles und dennoch entspannt zurückhaltendes. Es ist sehr schwierig, genau auf den Punkt zu bringen, was eine Fine Art Hochzeit ausmacht, da sehr viele Aspekte in die Entstehung einer natürlichen – und dennoch perfekt inszenierten- Fine Art Wedding hineinspielen.

Wir haben für dich sechs nützliche Tipps zusammengestellt, die dir helfen, eine gelungen Fine Art Hochzeit zu feiern.

Sechs nützliche Tipps für deine Fine Art Hochzeit

Die Hochzeitslocation für Fine Art Weddings

Die richtige Location für deine Fine Art Hochzeit zu finden, ist der erste und auch der schwierigste Schritt in deiner Hochzeitsplanung. Die Auswahl reicht von schönen Scheunen, Weingütern, kleinen Hotels, Bauernhöfen, Schlössern. Die Fine Art Braut wählt ihre Location mit Bedacht aus und bevorzugt eine Hochzeitslocation, die sowohl für das Getting-Ready, die Trauung und den Empfang die passende Bühne bietet. Kleine Boutique Hotels, ein ehemaliges Kloster, ein Landsitz, ein kleines Chateaux oder Privateigentum sind die erste Wahl für eine Fine Art Hochzeit. Große Hotels mit Festsälen sind dagegen zu meiden. Achte bei der Auswahl der Location auf helle Räumlichkeiten – voll mit Tageslicht und stilvollem Décor. Auch wenn diese Locations vielleicht schwieriger zu finden sind und teilweise etwas teurer sein können, wird es sich lohnen. Denn du als Braut und auch eure Gäste werden sich in einer traumhaften Location mit Sicherheit besonders wohl fühlen.

Ohsopretty Fine Art Wedding Location

Bei den meisten Fine Art Hochzeiten spielt sich ein großer Teil der Hochzeit draußen ab. Das solltest du natürlich bei der Wahl der Location berücksichtigen. Romantische Gärten mit viel Grün sind ein perfektes Setting für eine stilvolle Hochzeit. Vielleicht soll ein Teil eurer Hochzeit auch in einem Zelt stattfinden oder unter großen Bäumen?! Da bei einer Fine Art Hochzeit die Fine Art Fotografie eine besondere Rolle spielt, sollten die Lichtverhältnisse genau unter die Lupe genommen werden. Findet eure Trauung draußen statt, dann versuche einen Ort mit gleichmäßigem Schatten zu finden. Eine Sommerhochzeit in der prallen Sonne der Mittagszeit ist nicht nur für die Gäste eine Herausforderung, sondern auch für euren Fotografen.

 

Fine Art Hochzeit – Das Hochzeitskleid und Accessoires

Ein weißes trägerloses Corsagenkleid ist nicht immer die erste Wahl einer Fine Art Braut. Ein pastelliges Blush, zarte Weißtöne von Elfenbein bis Creme, viele Verzierungen mit Perlen oder Spitze machen die Kleider der Fine Art Braut so außergewöhnlich. Das Brautkleid der Fine Art Braut strahlt eine subtile Romantik und wahrhaftige Eleganz aus. Fine Art Brautkleider sind aufwendig gearbeitet und daher meist teurer, weil sie individuell gefertigt werden. Wenn das Traumbrautkleid das Budget sprengt, dann sollte man Ausschau nach schönen Vintage Fundstücken halten. Ein Vintage Brautkleid kostet häufig ein Zehntel der Designer Kleider und ist dabei mindestens genauso individuell.  Die Accessoires zum Kleid der Fine Art Braut sind mit Bedacht ausgewählt und treten eher im Hintergrund auf. Offenes, welliges Haar wird mit kleinen Accessoires dekoriert. Zarte Blüten und minimalistische Blumenkränze zieren das Haar der Fine Art Braut.

Ohsopretty Fine Art Wedding Brautkleid

 

Deko, DIY und Details der Fine Art Hochzeit

Wenn es um die Details der Fine Art Hochzeit geht, so kann man sagen, dass Kalligraphie mit Sicherheit ein Must für eine wirkliche Fine Art Wedding ist. Ihr könnte dazu einen talentierten Kalligraphisten mit der Erstellung eurer Hochzeitseinladungen beauftragen oder die Kalligraphie immer mal wieder zwischendrin einfließen lassen. Platzkarten, Tischnummern, Menüs, Schilder, Gastgeschenke, eure Trauheftchen oder Dankeskarten bieten viele Möglichkeiten ein paar handgeschriebene Zeilen einzubauen.

Wenn es um die Blumendeko geht, dann ist vor allem zu erwähnen, dass die Blumen natürlich gestaltet sein sollten. Ob frisch gepflückte Blumen von Feldern und Wiesen oder romantisch arrangierte Bouquets vom Floristen – so lange es zarte, lockere Blüten und leichte Farben sind, kann man nicht viel falsch machen. Dazu wird sehr viel Grün kombiniert. Besonders im Frühling lassen sich mit Hilfe von Zweigen und Blättern wunderschöne Arrangements zaubern – Hauptsache natürlich.

Ohsopretty Fine Art Wedding Hochzeitsdeko

Vintage Vasen, Messing-Kerzenständer, Keramik-Gefäße, romantische Tabletts und tolle Fundstücke vom Flohmarkt gehören genauso zur Deko wie Kerzen! Kerzen sind eine einfache und stilsichere Art, eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen.

Für die Fine Art Deko gilt: Nur hochwertige Materialien, wie Messing, Gold, Silber, Seide, handgeschöpftes Papier, Holz oder Kristalle verwenden. Viele schöne Hochzeitsdeko im Fine Art Stil findet ihr im ohsopretty-shop hier.

 

Fine Art Fotografie

Was genau ist Fine Art Fotografie? Darüber kann man sich lange austauschen, denn es gibt so viele Ansätze die Fine Art Fotografie zu beschreiben. Ich bin selbst keine Fotografin, daher versuche ich einfach meine Sichtweise der Fine Art Fotografie wiederzugeben. Ich bin kein Experte für Fine Art Fotografie, aber durch mein Arbeit mit Fine Art Fotografen habe ich viel dazugelernt. Grundsätzlich ist die Fine Art Fotografie eine Stilrichtung, die einen künstlerischen Ansatz wählt. In der Hochzeitfotografie sind diese Bilder meist perfekt inszeniert, gestylt und ganz bewußt fotografiert. Die Bilder werden ausschließlich bei und mit Tageslicht fotografiert, so dass dieses wunderbar weiche Licht zarte, rosa Hauttöne zaubert.

Ohsopretty Fine Art Hochzeit Fotografie

Es gibt auch viele Fine Art Fotografen, die mit digitalen Kameras arbeiten, aber für mich entsteht die wahre Kunst erst mit den analogen Filmkameras. Fotos auf Film haben einfach ihren unverkennbaren eigenen Stil und eigene Farbkomposition. Die Bilder leben von dem Spiel mit Schärfe und Unschärfe – so entstehen zeitlos natürliche Portraits und Momentaufnahmen.

Mit unseren sechs Tipps für eine gelungene Fine Art Wedding sollte es dir leicht gelingen, eine traumhafte Hochzeit zu kreieren! Ich wünsche dir ganz viel Spass bei der Planung und vor allem beim unbeschwerten Feiern! Auf euch!!

Fotografie: Katja Scherle Festtagsfotografien

Styling: Julia Alexa für OH SO PRETTY

Kleid: Viktoria Rüsche

 

RELATED POSTS